Willkommen auf der Website vom Turnkreis Oldenburg-Stadt
Willkommen auf der Website vomTurnkreis Oldenburg-Stadt

 

Ausschreibung Wahlwettkampf Gerätturnen am 26.10.2019 unter: Termine

 

24. Gerätturnwettkampf in Oldenburg ein großer Erfolg für Mädchen und Jungen

 

Sie Schwangen am Reck, sie sprangen über Bock und Pferd, sie balancierten auf dem Schwebebalken: Rund 180 Kinder und Jugendliche von acht Vereinen aus Oldenburg, Ammerland und Wesermarsch nahmen vergangenen Sonntag am traditionellen Gerätturnwettkampf des Turnkreises Oldenburg-Stadt teil. „Die Resonanz war in diesem  Jahr immens, wir mussten sogar weitere interessierte Vereine vertrösten“ sagte die Wettkampforganisatorin Kesslin Pabst.

 

Die jungen Aktiven im Alter von 5 bis 18 Jahren schritten beim Einmarsch zu Beginn des Wettkampfs hinter ihren Vereinsschildern an den vielen Zuschauern vorbei. „ Wie bei Olympia“, raunte das ein oder andere Talent. Anschließend mussten die Turnerinnen und Turner ihr Können im Vierkampf an den Geräten  Sprung, Reck, Boden und Balken (bzw. Barren bei den Jungs) unter Beweis stellen. Alle Turnerinnen und Turner haben sich im Training auf die Übungen P1 – P8  des Deutschen Turnerbundes vorbereitet. Aufregung und Verletzungen am Wettkampftag erlaubten es, die Schwierigkeitsstufen während des Wettkampfes noch zu wechseln, so dass jeder das turnen konnte, was ihm Erfolg verspricht.

 

             

Angespornt vom Applaus des Publikums gingen die jungen Turnerinnen und Turner sehr konzentriert an die Geräte. Daraus entsprangen viele gelungene Turnübungen, die zu vielen strahlenden Gesichtern führten. Die Auswertung der Ergebnisse erfolgte für jeden Jahrgang separat, so fanden sich viele der Aktiven am Ende eines sehr langen Wettkampftages glücklich auf dem Siegertreppchen wieder.

 

Der erfolgreichste Verein mit den meisten Platzierungen war der Oldenburger Turnerbund mit 14 Platzierungen gefolgt vom Bürgerfelder Turnerbund mit 8 Platzierungen. Ebenso erfolgreich und auch auf vorderen Plätzen waren dabei der TuS Bloherfelde, SV Ofenerdiek, TURA 76, AT Rodenkirchen, TuS Westerloy und SVE Wiefelstede.

Bei der Siegerehrung bekamen alle eine Urkunde und eine Medaille. Mit den Worten „man sieht sich im nächsten Jahr wieder“ fand die Veranstaltung einen schönen Abschluss.

 

Ein großes Dankeschön spricht der Turnkreis allen ÜbungsleiterInnen, KampfrichterInnen, HelferInnen und den TurnerInnen sowie deren Eltern aus!

 

Kesslin Pabst

P-Übungen Mädchen (ab 2015)
P-Übungen Mädchen 2015 - niedrige Auflös[...]
PDF-Dokument [3.2 MB]
P-Übungen Jungen (ab 2015)
P-Übungen Jungen 2015 - niedrige Auflösu[...]
PDF-Dokument [1.6 MB]
Änderungen, Ergänzungen, Klarstellungen DTB per 01.01.2016
larstellungen P-Übungen 2016.pdf
PDF-Dokument [404.6 KB]
Sprungtabelle Weser-Ems
Sprungtabelle_Weser-Ems_2017.pdf
PDF-Dokument [31.8 KB]

23. Turnwettkampf am 18.06.2016

 

 

Der TV-Beitrag vom FRF

(Friesischer Rundfunk)

ist unter diesem Link aufrufbar:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Turnkreis Oldenburg-Stadt (Niedersächsischer Turner-Bund)